Die Jugend des MVC – eine "krasse Herde"?

Was macht eigentlich eine »krasse Herde« aus?

 

Jeder bemüht sich so gut er kann, seine (musikalischen) Fähigkeiten einzubringen und gemeinsam mit der Gruppe (Herde) ein Ziel zu erreichen. Dies tun wir jeden Montag von 18.45 bis 20.00 Uhr im Probelokal der Alten Kelter, wo unsere wöchentliche Probe stattfindet. Dort bereiten wir uns auf unsere Auftritte wie z.B. unseren Jugendkonzertnachmitttag oder das Jahreskonzert vor.

  

Haben du und deine Eltern nun Lust bekommen mehr über uns zu erfahren?

Dann meldet euch bei der Jugendleiterin Melanie Fuchs.

 

Ausbildungsplan - Jugendausbildung des MVC

Ausbildungsziel: 

Kinder und Jugendliche zum Hobby – »mit Freude Musik machen« - führen.

Schuljahr: 

Das Schuljahr beginnt identisch mit der Musikschule Lauffen, nach den Sommerferien eines jeden Jahres.

Ausbilder: 

Qualifizierte Ausbilder; bevorzugt Lehrer der Musikschule, bei Eignung und wenn zur Verfügung stehen Aktive, Privatpersonen (Lehrer i. Ausbildung etc.).

Kosten: 

Der Musikverein trägt für die Ausbildung in u.a. Rahmen 25% der monatlichen Ausbildungskosten. Der Betrag orientiert sich an den gültigen Ausbildungstarifen der Musikschule Lauffen/N. 

 

Ausbildungsplan:

1.) Einzelausbildung auf einem Instrument

2.) Orchesterausbildung Jugendkapelle

--> Ziel: D1-Lehrgang des BDBV

3.) Aktives Blasorchester

 

Instrument: Orchesterinstrument nach Wahl in Abstimmung mit dem MVC

D-Lehrgänge

In den Herbstferien 2018 glänzte eine Jungmusikerin beim D3 Lehrgang mit Bestnote. Am Jahreskonzertsamstag, den 01. Dezember 2018 absolvierte eine weitere Jungmusikerin bei der Tagesprüfung des D1 Lehrganges. Beiden Leistungen zollen wir unseren Respekt und wir freuen uns, dass ihr euer Gelerntes in das Stammorchester einbringen werdet.

Jeweils zwei unserer Nachwuchsmusikerinnen machten sich in den Osterferien sowie in den Sommerferien auf, um den D1 Lehrgang zu besuchen. Alle vier haben ihn mit durchschlagendem Erfolg absolviert. Herzlichen Glückwunsch hierzu und wir freuen uns darauf euch bald bei den Aktiven begrüßen zu dürfen.

Lilly Schilling und Lilly Dürr
Emma Frank und Laura Beyl

Auftritte

Auftritt - Jugend - Neckarwestheim 2018

Bereits zum wiederholten Male durfte unsere Jugendkapelle ihr Erlerntes in Neckarwestheim am 03. Oktober unter Beweis stellen. Bei dem Event der Jugendabteilung des Musikvereins Neckarwestheim spielen den ganzen Tag die verschiedensten Jugendkapellen. Dieser Auftritt bereitet uns immer wieder viel Freude.

Auftritt - Jugend - Michaelsbergfest 2018

An dem alle zwei Jahre stattfindendem Michaelsbergfest auf dem heimischen Michaelsberg darf dieses Jahr zum ersten Mal unsere Jugendkapelle den Samstagabend musikalisch umrahmen und ihr Einstudiertes dem Festpublikum vortragen.

  • Gruppenbild auf dem Michaelsberg

  • Auftritt Jugendkapelle auf dem Michaelsberg

Auftritte gerne anfragen und buchen unter:

 

Melanie Fuchs

Telefon 07135/5026892

seyb@mv-cleebronn.de

Wir proben immer montags von 18:45 bis 20 Uhr im Probelokal der Alten Kelter.

Musikerinnen und Musiker sind zum Probeschnuppern herzlich willkommen.

Kontakt: 07135-5026892

In der Jugendkapelle sind wir aktuell 17 Jungmusikerinnen und Jungmusiker, die zwischen 1 und 4 Jahre in einer Instrumentenausbildung sind.

Jugendleiterin Melanie Fuchs

Jugendleiterin Melanie Fuchs

von Beruf Ergotherapeutin, kümmert
sich seit 2000 mit Herz und Verstand um unsere Jungmusiker. Das Management der verschiedenen Ausbildungsstufen, die Zusammenarbeit mit Ausbildern oder Musikschule sowie das Organisieren diverser Feten gehört zu ihrem Aufgabengebiet. Jederzeit hat sie auch ein offenes Ohr für all die kleinen und großen Sorgen unserer Jugendlichen.


Telefon 07135/5026892

seyb@mv-cleebronn.de

Unser Dirigent

Dirigent Michael Werner

Michael Werner
Dirigent der Aktiven und der Jugendkapelle seit Juli 2007 ist Michael Werner aus Mühlacker. Der studierte Musiker ist Dipl.-Musiklehrer an verschiedenen Jugendmusikschulen, Solotrompeter in versch. Blaskapellen und Musikvereinen, Dozent für Trompete und Orchester.